Untersuchungen und Umfragen wirkungsvoll für die PR nutzen 

Seit Beginn der Corona-Pandemie kursieren so viele Studien und Umfragen wie nie zuvor. In der Medienberichterstattung liegt ihr Anteil Untersuchungen zufolge bei rund zehn Prozent. Studien stehen bei PR-Profis traditionell hoch im Kurs. Schließlich geht es um die öffentliche Aufmerksamkeit für das eigene Thema. Sie zu gewinnen, ist mit einer guten Studie recht hoch. Doch Vorsicht: Nicht alle Studienangebote überzeugen. Wir nennen die größten Fallstricke und wie PR-Verantwortliche sie vermeiden. 

(mehr …)